(No) FashionWeek Madness.

This year is different. Completely different. 
Due to lots of work, I will celebrate FashionWeek this year in a dramatically short version. Short, but intense.
Therefore I’ll stay in Berlin from Thursday evening until Saturday morning, trying to catch as much as I can. I will report about my experiences of course. 
Anyway, it’s to f*cking cold for fun!
But nonetheless: Berlin, here I come!
Stay tuned! xx

————————————————————————————————————————————————————
Dieses Jahr ist anders. Komplett anders.
Aufgrund der vielen Arbeit, werde ich die FashionWeek dieses Jahr in einer dramatisch kurzen Version zelebrieren. Kurz, aber intensiv.
Dafür bleibe ich von Donnerstag Abend bis Samstag Morgen in Berlin, alles daran setzend, möglichst viel mitzunehmen, was drin ist. Über meine Erfahrungen werde ich selbstredend berichten.
Sowieso: es ist auch viel zu kalt zum Spaß haben!
Aber trotzdem, Berlin, ich komme!
Bleibt dran! xx

2 Gedanken zu „(No) FashionWeek Madness.“

Schreibe einen Kommentar