Finite. ∞ Infinite.

My first week working as an intern at the fashion resort of German Men’s Health Magazine is now over.
And here’s a lesson I already learned: FASHION IS FUTURE.
We’re currently working on the issues that will be published at the end of the year or even next spring or summer. Nobody really cares of the autumn things anymore, although the weather outside tells us right now, that it’s time for it.
So working and living for fashion means to live for the most unsteady and flighty thing that we have: the future.
But what will that future bring? What does it mean to us wanting to live a such volatile life? — Hope, I don’t bring you into autumn depressions with my thoughts. Therefore here are some great things the fall brings to us. Enjoy it — possibly with a cup of tea or a Crème Brûlée Latte.
xo
Jakob
PRADA
Alexander McQueen
Burberry Prorsum
———————————————————————————————————————————————————
Meine erste Woche, die ich im Moderessort der deutschen Men’s Health gearbeitet habe, ist nun rum.
Und hier ist, was ich schon gelernt habe: MODE IST ZUKUNFT.
Momentan basteln wir an den Ausgaben, die erst Ende des Jahres oder sogar erst nächstes Frühjahr oder im Sommer erscheinen werden. Keiner interessiert sich mehr wirklich für die Herbstteile, obwohl das Wetter draußen uns gerade jetzt sagt, dass es Zeit dafür wäre.
Das heißt, für Mode zu arbeiten oder zu leben bedeutet, für das unbeständigste und flüchtigste zu leben, was wir haben: die Zukunft.
Aber was bringt diese Zukunft? Was bedeutet das für uns, die wir so ein ungewisses Leben leben wollen? — Ich hoffe, dass ich euch jetzt nicht mit meinen Gedanken in Herbstdepressionen gestürzt habe. Daher muntern euch die Bilder von den spannenden Dingen, die der Herbst uns bringt wieder auf.
Genießt sie — vielleicht mit einer Tasse Tee oder einer Crème Brûlée Latte.
xo
Jakob
Burberry Prorsum

Schreibe einen Kommentar