Fashion in a day.

As predicted: the day in Berlin was intensive (as the parties – but no word about that for now).
My schedule included
10 am: ISSEVER BAHRI
11:30 am: IRINA SCHROTTER
6 pm: VLADIMIR KARALEEV and
after 8 pm: MICHALSKY.
And so here’s the short version of a short FashionWeek FW 13/14:

ISSEVER BAHRI: nice women’s collection of knitwear in many different ways – mostly black and white with some pastels, browns and dark green. Very wearable.
Eye-catcher: white leggings in high heels.

IRINA SCHROTTER: my most loved show as always – beautiful black (partly semi-transparent) dresses and coats with elegant, but extravagant cuts.
Eye-catcher: prints, oversized accessories and an adorable black model.

VLADIMIR KARALEEV: nice shades of blue and petrol for menswear, the rest a little bit too common. Women’s wear slightly more edgy with a nice look on materials.
Eye-catcher: a plastic bomber jacket with fur sleeves, two-colored coat and a women’s whole leather outfit.

For my dear MICHALSKY I’d like to keep the impressions for a separate post.
Enjoy the finals of the three shows above. xx
————————————————————————————————————————————————————

Wie vorherzusehen war, war der Tag in Berlin sehr intensiv (ebenso wie die Partys, aber davon an anderer Stelle mehr).
Mein Tagesplan beinhaltete:
10 Uhr: ISSEVER BAHRI
11:30 Uhr: IRINA SCHROTTER
18 Uhr: VLADIMIR KARALEEV und
ab 20 Uhr: MICHALSKY.
Und nun damit gleich zur Kurzfassung der kurzen FashionWeek FW 13/14:

ISSEVER BAHRI: eine schöne Kollektion an Strick in allen Variationen für die Damen – hauptsächlich schwarz-weiß mit ein paar wenigen Pastelltönen, braun und dunkelgrün. Sehr tragbar.
Eye-catcher: weiße Leggings zu High Heels.

IRINA SCHROTTER: meine beliebteste Show, wie jedes Mal – grandiose schwarze (teils semi-transparente) Kleider und Mäntel mit eleganten, aber ausgefallenen Schnitten.
Eye-catcher: Prints, überdimensionale Accessoires und ein bezauberndes dunkelhäutiges Model.

VLADIMIR KARALEEV: schöne Schattierungen von blau bis petrolfarben für die Männer, der Rest win bisschen gewöhnlich.Die Frauensachen dafür etwas kantiger mit einem schönen Blick für’s Material.
Eye-catcher: eine Plastik-Bomberjacke mit Fellärmeln, ein zweifarbiger Mantel und ein Frauen-Outfit aus komplettem Leder.

Für meinen werten MICHALSKY spare ich mir die Impressionen doch noch für einen eigenen Post auf.
Viel Spaß mit den drei Finalen der Shows oben. xx

Ein Gedanke zu „Fashion in a day.“

Schreibe einen Kommentar